Wie man Erdbeerkäsekuchen macht – Rezepte

Ein Käsekuchen ist ein leckeres und leckeres Dessert. Es ist ein weicher und cremiger Kuchen aus Milch, Zucker, Eiern und Mehl. Es ist eigentlich die Milch, die diesen Kuchen wirklich cremig und lecker schmecken lässt. Käse wird auch zu Ihrem Rezept hinzugefügt, da er den Kuchen geschmackvoller und cremiger macht. Aus diesem Grund essen viele Menschen gerne Käsekuchen unmittelbar nach dem Essen. Sie neigen dazu, immer einen köstlich gebackenen Käsekuchen zu beglückwünschen.

Wer würde nicht einen köstlichen und üppigen Käsekuchen genießen, auch wenn er Erdbeergeschmack hat? Käsekuchen ist ein beliebtes Dessert für alle Naschkatzen. Es wird angenommen, dass Käsekuchen vor Jahrhunderten aus Griechenland stammt und sich seitdem zu verschiedenen Geschmacksrichtungen und Geschmacksrichtungen entwickelt hat, die in fast allen Teilen der Welt beliebt sind.

Für die Kruste benötigen Sie 2 Tassen zerkleinerte Graham Cracker, 1/4 Tasse Zucker und 1/4 einer Stange geschmolzene Butter. Sie müssen alle Zutaten mischen und nachdem Sie 2 Teelöffel der Mischung für den Belag reserviert haben, drücken Sie die Mischung in den Boden einer gefetteten Pfanne und kühlen Sie sie eine Weile, bis sie abgekühlt ist.

Zum Füllen benötigen Sie 4 Päckchen (je 8 Unzen) Frischkäse zum Erweichen, eineinhalb Tassen Zucker, eine viertel Tasse Maisstärke, einen Esslöffel Vanille, zwei große Eier und zweieinhalb Eiweiße Tasse Sahne.

Den Weichkäse in die Rührschüssel geben und mit dem Elektromixer schaumig schlagen. Fügen Sie den Puderzucker hinzu und schlagen Sie ihn vorsichtig, bis er glatt ist. Gießen Sie die Sahne in eine separate Schüssel. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel den Splenda und den Frischkäse. Fügen Sie dann jeweils ein Ei hinzu, während Sie die Mischung weiter schlagen. Tun Sie dies, bis Sie die gewünschte Glätte der Mischung erreicht haben. Fügen Sie die restlichen Zutaten zu der ersten Mischung hinzu, die Sie haben. Dies wird Ihre kohlenhydratarme Füllung sein. Fügen Sie die Vanillesamen hinzu und extrahieren Sie, und schlagen Sie bis sehr glatte Spitzen. Sahne und Erdbeerwürfel vorsichtig unterheben

Mahlen Sie die Kekse und mischen Sie sie mit der geschmolzenen Butter. Den Boden des Serviertellers gleichmäßig und glatt mit der Keksmischung bestreichen. Zum Abbinden in den Gefrierschrank stellen. Mischen Sie nun die Erdbeeren und den Zucker in einem Mixer. Den Hüttenkäse und die Sahne hinzufügen und gut mischen, bis alles glatt ist. Gießen Sie es in eine Schüssel.

4 Esslöffel Wasser zur Gelatine geben. Dann langsam die Gelatine in die Erdbeermischung gießen. Rühren Sie weiter. Gießen Sie nun die Erdbeermischung über die Keksbasis. Abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Mit geschnittenen Erdbeeren, Schokoladenstückchen und Schlagsahne garnieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *