Blaubeerpflanze – Wie man sie anbaut

Nach der Blaubeerernte beginnen die Blaubeersträucher, die Fruchttriebe der nächsten Saison zu entwickeln. Dann bereiteten sie sich auf das Winterwetter vor. Wenn die kalten Bedingungen nicht plötzlich in eine Ruhephase eintreten, gibt es nicht viel zu befürchten. Alle Blaubeersorten benötigen mehrere Stunden Abkühlzeit.

Schauen Sie sich Ihre Landschaft an

Die Kenntnis der physikalischen Eigenschaften Ihres Standorts, des Bodens, des Klimas, der Topographie und der Exposition ist ein wichtiger Bestandteil bei der Schaffung und Pflege einer wartungsarmen Landschaft. Wählen Sie gut angepasste Pflanzen, um ein funktionales und attraktives Layout für Ihren Garten zu entwerfen.

Verschiedene Faktoren wie das Klima, die Sie nicht kontrollieren können, wirken sich auf Ihre gesamte Seite aus. Andere Faktoren, die Sie steuern können, z. B. die Menge an Schatten, die in verschiedenen Teilen der Seite stark variieren kann. Der Anbau von Pflanzen kann sehr einfach sein, wenn Sie einen reichen, tiefen Boden haben, der reich an organischer Substanz ist. Aber selbst wenn Sie dies nicht tun (nur sehr wenige von uns), können Sie dennoch eine produktive Seite mit geringem Wartungsaufwand erstellen. Sie können Ihren Boden verbessern, indem Sie organische Stoffe hinzufügen oder ein Hochbeet verwenden und den pH-Wert des Bodens bei Bedarf anpassen.

Der Abstand ist enger

Auf unserer Farm ist leise eine Revolution im Gange. Auf unseren Farmen sind wir noch einen Schritt weiter gegangen. Im Interesse der Effizienz werden Felder junger Blaubeeren mit geringer Dichte rasch ersetzt. Das engere Pflanzen von Blaubeeren ist eine Möglichkeit, die Effizienz zu maximieren und gleichzeitig die Nützlichkeit des Unkrautschutzgewebes zu erhöhen, das wir verwenden, wenn die Pflanzen noch in den Kinderschuhen stecken. Ein Anbau von Blaubeerkulturen näher als üblich würde den Gesamtertrag erhöhen und somit in den ersten fünf Jahren Gewinne erzielen.

Die Menge an kalter Temperatur, die eine Pflanze benötigt, um im Frühjahr nach dem Winter wieder normal zu wachsen, wird üblicherweise als Pflanzenkühlungsanforderung bezeichnet. Verschiedene Blaubeerpflanzen unterscheiden sich stark in ihren Bedürfnissen. Blaubeerproduzenten müssen die Kühlanforderungen von Blaubeerpflanzen berücksichtigen, wenn sie sie für den Anbau auswählen.

Bewässerung

Blaubeerpflanzen benötigen mindestens 1 bis 2 Zoll Wasser pro Woche. Sie haben sehr flache Wurzeln und sind haarlos, um Feuchtigkeit aufzunehmen. Sie sind daher sehr empfindlich gegenüber Wasserschwankungen. In der Trockenzeit ist zusätzliches Gießen erforderlich, um gute Ergebnisse zu erzielen. Verwenden Sie jedoch nach Anfang September kein Wasser mehr, es sei denn, der Boden ist sehr trocken.

Überwässerung kann die Pflanzenwurzeln schädigen und sie können keine Mineralien mehr erhalten. Pflanzenwurzeln in Böden mit schlechter Drainage können beschädigt werden und zum Absterben der Pflanzen führen. In Böden mit schlechter Drainage wie Ton sollten Pflanzen in Beete gepflanzt werden, um Wurzelschäden durch schlechte Wasserableitung zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *